Der geschnittene HULK

Kinoplakat HULKDie hie­si­ge Fas­sung des Mar­vel-Mons­trums HULK lief ja gera­de hier­zu­lan­de an und gleich gibt es Ärger: Auf Wunsch vie­ler Kino­be­trei­ber wur­de die in Deutsch­land zu begut­ach­ten­de Fas­sung so lan­ge zusam­men geschnit­ten, bis man den Film »ab 12« prä­sen­tie­ren konn­te (mit Blick aufs Porte­mon­naie, ver­steht sich, es gibt halt mehr Kino­be­su­cher, die 12 und älter sind als 16 und älter). Vier­mal muß­te das Werk der Prüf­stel­le vor­ge­legt wer­den, bevor man die Ein­stu­fung erhielt, mehr­fach wur­de geschnib­belt.

Jetzt ist der Ärger groß, denn die Schnit­te – ins­be­son­de­re beim End­kampf der Gigan­ten – sind wohl so ein­deu­tig und so stüm­per­haft durch­ge­führt, dass vie­le Kino­be­su­cher sich ver­ar… albert füh­len und vor Wut grün wer­den.

Ich dan­ke für die Hin­wei­se und wer­de mir den grü­nen Klops im Kino schen­ken. Es sei den, es lie­fe hier in der Nähe die 16er-Fas­sung, wie sie auch in eini­gen deut­schen Kinos zu sehen sein soll.

Aber was hilft’s? Wenn dann hin­ter­her die Besu­cher­zah­len auf­grund schlech­ter Publi­ci­ty nicht stim­men, sind selbst­ver­ständ­lich aus­schließ­lich die bösen, bösen, Raub­ko­pie­rer schuld…

Update: Sie­he Stim­men auf schnittberichte.com

Kino­pla­kat HULK: Copy­right 2008 Uni­ver­sal

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

4 Kommentare for “Der geschnittene HULK”

Avatar

HorstHermann

sagt:

So einen Trend hat­ten wir schon mal und letzt­lich sind die Ver­lei­her dait auf die Fres­se gefal­len. Hof­fen wir, dass dem wider so ist. Und bei der DVD muss man gucken, wel­che Ver­si­on man kauft. Ins Kino gehe ich des­we­gen jeden­falls nicht…

Avatar

Marco

sagt:

Ich schlie­ße mich mei­nem Vor­red­ner an und wer­de Hulk nicht im Kino sehen, son­dern auf DVD. Die­se total ver­mas­sel­ten Schnit­te werd ich mir nicht antun…

Avatar

Michl

sagt:

Kann mich dem Text und den Kom­men­ta­ren nur anschlies­sen. Was für stüm­per­haf­te Schnit­te. Als Kino­be­su­cher muß man sich ja nicht nur die hohen Prei­se bie­ten las­sen son­dern meist nur noch geschnit­te­ne Ware.

Und dann jam­mert die Kino­in­dus­trie noch wie schlecht es Ihnen doch geht. Ich jeden­falls war das letz­te mal im Kino. war­te jetzt auch nur noch auf die DVD´s der Fil­me. Da steht eh immer über­all drauf »län­ger als im Kino etc.«. Das war bei »Dar­ede­vil« und »Ghost Rider« so, und wird bei »Iron Man« und »Hulk« genau­so sein. Aber wie Horst Her­mann schon schrieb, auch da muß man auf­pas­sen, wel­che DVD man sich da greift, ich sage nur »John Rambo«…au weia.…

Avatar

HorstHermann

sagt:

Das Cine Star in Kas­sel zeigt den Hulk und dazu auch den HULK- UNCUT.… Was soll davon hal­te???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.