Dafoe wieder unter Vampiren

Willem DafoeWil­lem Dafoe kennt sich mit nacht­ak­ti­ven Blut­saugern aus, immer­hin hat­ten bereits zwei sei­ner Fil­me mit dem The­ma zu tun: SHADOW OF THE VAMPIRE und DAYBREAK. Auch in sei­nem neu­en Strei­fen CIRQUE DU FREAK – nach den gleich­na­mi­gen Jugend­bü­chern – wer­den spit­ze Eck­zäh­ne eine Rol­le spie­len. Er schließt sich den bereits gecas­te­ten Schau­spie­lern John C. Reil­ly, Ken Watan­a­be, Chris Mas­so­glia, Josh Hut­cher­son, Patrick Fugit, Ray Ste­ven­son, Micha­el Cer­ve­ris, Fran­kie Fai­son, Jane Kra­kow­ski, Orlan­do Jones, Kris­ten Schaal und Sal­ma Hayek (eben­falls intim mit dem Set­ting ver­traut) an.

Sto­ry: Dar­ren Shan besucht mit einem Freund eine ille­ga­le Freak­show, die sich als frea­ki­ger her­aus­stellt, als gedacht. Um sei­nen Freund zu ret­ten, wird er der Assis­tent eines Vam­pirs und muß Hei­mat und Fami­lie ver­las­sen, um sich der Show anzu­schlie­ßen. Dort bekommt er es mit bizar­ren Krea­tu­ren zu tun und gerät in einen Krieg zwi­schen Vam­pir­clans.

CIRQUE DU FREAK soll irgend­wann 2009 in die Kinos kom­men.

Bild: Wil­lem Dafoe, aus der Wiki­pe­dia

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.