Trailer: INFINITE

INFINITE ist einer der Fil­me, der wegen der Pan­de­mie immer wie­der ver­scho­ben wurde.

Mark Wahl­berg spielt einen Mann, der von Erin­ne­run­gen heim­ge­sucht wird, die nicht sei­ne eige­nen sind. Denn er ist ein »Infi­ni­te«, ein Mann, der bereits jede Men­ge frü­he­rer Leben gelebt hat und der Mit­glied einer gehei­men Grup­pe von Krie­gern ist, die die Mensch­heit vor einem der Ihren ret­ten will (dar­ge­stellt von Chi­we­tel Ejio­for).

Der Film basiert auf dem Roman THE REINCARNATIONIST PAPERS von D. Eric Mai­kranz.

In wei­te­ren Rol­len: Dyl­an O’Bri­enJason Mant­z­ou­kasRupert FriendSophie Cook­sonToby JonesWal­lis Day und ande­re. Regie führ­te Antoi­ne Fuqua, den kennt man bei­spiels­wei­se durch sei­ne Neu­auf­la­ge von THE EQUALIZER mit Den­zel Washing­ton oder die TV-Serie TRAINING DAY. Das dreh­buch schrieb Ian Shorr basie­rend auf dem Maicrantz-Roman.

Deutsch­land­start soll am 9. Sep­tem­ber 2021 sein.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.