Blumhouse: Acht Thriller für Amazon

Blum­house ist die im Jahr 2000 gegrün­dete Pro­duk­tions­fir­ma von Jason Blum, aus der Ideen­schmiede kamen Grusel-Pro­jek­te wie die PARANORMAL ACTIVITY-, PURGE– und INSID­I­OUS-Fran­chis­es, oder auch die Oscar-nominierten Filme GET OUT und WHIPLASH.

Mit denen hat Ama­zon jet­zt einen Deal über acht Thriller abgeschlossen, die auf dem Stream­ing­di­enst des Online­händlers zu sehen sein sollen. Es sollen »hochk­las­sige Thriller oder Sto­ries über düstere The­men« wer­den. Die Regis­seure sollen welche mit »ver­schieden­sten Hin­ter­grün­den« wer­den. Blum­house hat bere­its mit Namen wie Joel Edger­ton, Jon M. Chu oder Jor­dan Peele zusam­men gear­beit­et. Im Kino hat­ten sie soeben das HAL­LOWEEN-Fran­chise erfol­gre­ich neu belebt.

Infor­ma­tio­nen darüber wann wir die Thriller zu sehen bekom­men wer­den gibt es derzeit noch nicht.

Bild Jason Blum von Gage Skid­more, aus der Wikipedia, CC BY-SA, gecropped von mir

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.