Neuer Kinofilm: SHEENA, QUEEN OF THE JUNGLE

Die ers­te Comic­h­hel­din mit eige­nem Heft war nicht WONDER WOMAN, son­dern SHEENA, QUEEN OF THE JUNGLE, die in den USA ab 1938 bei Fic­tion House ver­legt wur­de (WONDER WOMANs Debut war 1941).

Irish McCal­la spiel­te die Hel­din in einer Fern­seh­se­rie, die es zwi­schen 1955 und 1956 auf 23 Epi­so­den brach­te, 1984 über­nahm Tanya Roberts die Rol­le in einem Kino­film von Colum­bia und zwi­schen 2000 und 2002 wur­de Shee­na in einer neu­en TV-Serie von Gena Lee Nolin dar­ge­stellt. Jetzt soll es einen wei­te­ren Kino­film geben.

Pro­duk­ti­ons­fir­ma hin­ter dem Pro­jekt ist Mill­en­ni­um Films, es pro­du­zie­ren Avi Ler­ner (EXPENDABELES 1, 2 & 3, OLYMPUS HAS FALLEN), Tre­vor Short, Joe Gat­ta (HORNS CONAN 2011), Boaz David­son, John Thomp­son, Lati Grob­man und Chris­ta Camp­bell.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es im Moment noch nicht.

Shee­na ist die jun­ge, blon­de Toch­ter von Card­well Riving­ton, der Afri­ka erforscht. Als Card­well stirbt, weil ver­se­hent­lich einen gif­ti­gen Trank des Hexen­dok­tors Koba trinkt, adop­tiert die­ser die Wai­se und lehrt sie die Geheim­nis­se des Dschun­gels. Erwach­sen wird sie zur »Köni­gin des Dschun­gels«. Spä­ter wird der wei­ße Jäger Bob Rey­nolds ihr Gefähr­te (und muss stän­dig aus irgend­wel­chen Gefah­ren geret­tet wer­den – für die dama­li­ge Zeit ziem­lich außer­ge­wöhn­lich).

Cover­aus­schnitt SHEENA Copy­right Fic­tion House/Dynamite

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.