Erschienen bei Periplaneta: KALION – DIE DUNKLE WUNDE

Als Fort­set­zung des ers­ten Ban­des KALION – DIE LAUTLOSE WOGE erschien soeben bei Peri­pla­ne­ta die Fort­set­zung KALION – DIE DUNKLE WUNDE von Aleš Pickar. Für das High Fan­ta­sy-Epos hat der Autor eine apo­ka­lyp­tisch-mit­tel­al­ter­li­che Welt mit eige­ner Spra­che, His­to­rie und sozia­len Struk­tu­ren erschaffen.

Klap­pen­text:

Unter dem gebro­che­nen Glanz des Stil­len Mah­ners am Fir­ma­ment dräut gro­ßes Unheil. Denn die Pele­o­ri schla­gen die Kriegs­trom­meln – was nie­mand so recht ernst neh­men will. Das Volk ver­gnügt sich wei­ter­hin sorg­los in Are­nen und Freu­den­häu­sern, nur ein zier­li­ches Mäd­chen, dem die Göt­tin Nio­be erschie­nen ist, pre­digt Ent­halt­sam­keit. Die eigen­sin­ni­ge Prin­zes­sin Line­der­i­on trifft nach lan­ger Rei­se auf ihren Bräu­ti­gam, aller­dings ist der Herr­scher des Ost­reichs anders als erwar­tet. Wäh­rend­des­sen treibt Tau­sen­de Mei­len ent­fernt die Schwä­ge­rin des Königs Bel­kar ihre umstürz­le­ri­schen Plä­ne vor­an. Doch alle Mäch­ti­gen des rau­en Kon­ti­nents Neroê ent­sen­den in die­sen Zei­ten heim­lich Spit­zel, Assas­si­ne und Lega­ten. Wer kann es da wagen, zwi­schen ehr­li­cher Hin­ga­be und eil­fer­ti­ger Dienst­be­flis­sen­heit, zwi­schen Freund und Feind zu unterscheiden …

Die Print­aus­ga­be ist 330 Sei­ten stark und liegt als Klap­pen­bro­schur im For­mat 20,6 x 13,5 cm vor (ISBN: 978–3‑95996–042‑7), sie kos­tet 14,90 Euro. Das eBook (ISBN: 978–3‑95996–043‑4) ist zum Preis von 7,99 Euro erhältlich.

Cover­ab­bil­dung Copy­right Periplaneta

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.