PAN TAU kehrt zurück

Im Jahr 2020 fei­ert die klas­si­sche, deutsch-tsche­chi­sche Kin­der­se­rie PAN TAU ihren fünf­zigs­ten Geburts­tag. Im sel­ben Jahr soll eine Neu­auf­la­ge auf die Bild­schir­me kom­men.

Die deut­sche Pro­duk­ti­ons­fir­ma Cali­ga­ri Film (TERRA X, HELL) hat die Rech­te an der vom Autor Ota Hof­mann und Regis­seur Jind­rich Polák geschaf­fe­nen Figur erwor­ben und wol­len eine neue Fami­li­en­sen­dung dar­aus machen, die dann eben ab 2020 gezeigt wer­den wird. Es pro­du­ziert Gabrie­le M. Walt­her.

Ab Juli soll der neue Pan Tau, der ursprüng­lich von Otto Šimá­nek dar­ge­stellt wur­de, im Rah­men eines Cas­tings gesucht wer­den. wer meint auf die Rol­le zu pas­sen kann sich über die Web­sei­te von Cali­ga­ri Film per Email bewer­ben.

PAN TAU lief als Fern­seh­se­rie ursprüng­lich in ins­ge­samt vier Staf­feln von 1970 bis 1978, es gab aber auch diver­se Fern­seh­fil­me und einen Kino­film.

Pro­mo­fo­to PAN TAU Copy­right Uni­ver­sum Film GmbH

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

2 Kommentare for “PAN TAU kehrt zurück”

Avatar

sagt:

0621 15204730 in ger­ma­ny will mich als pan tau ber­we­r­eben bin 50 bin auch schau­spie­ler im thea­ter bit­te anru­fen und schrei­ebn 68159 mann­heim in f5,2 ist stras­se graf juer­gen

Stefan Holzhauer

Stefan Holzhauer

sagt:

Ich würd’s mal bei den Pro­du­zen­ten ver­su­chen, statt auf einer News­sei­te …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.