Neu von Ju Honisch: SEELENSPALTER

Es ist ein neuer Fantasy-Roman der mehrfach ausgezeichneten deutschen Phantastik-Autorin Ju Honisch veröffentlicht worden. Er trägt den Titel SEELENSPALTER. Zum Inhalt:

Seit vielen Jahrhunderten herrscht in den Acht Reichen Krieg. Immer wieder angefacht, schwelt der Konflikt in endlosen Kämpfen und Scharmützeln weiter. Der Tod ist im Reich allgegenwärtig, das Elend der meisten Menschen groß. In dieser Welt wird Maleni vom Orden der Xyi zur Assassinin Taryah ausgebildet – die beiden Namen bezeichnen zwei sehr verschiedene Teile ihrer gespaltenen Seele. Maleni, das ist das harmlose Bauernmädchen voller Mitgefühl, Taryah die skrupellose Mörderin, die jeden Auftrag mit eiskalter Präzision ausführt. Als Maleni nach einem ihrer Aufträge ihre Fluchtmöglichkeit verpasst, schließt sie sich zur Tarnung den beiden Schmieden Umbert und Elgor an. Bald merkt Maleni, dass die zwei über mehr Wissen verfügen, als einfache Wanderhandwerker es sollten. Die beiden hüten ein Geheimnis: Eine unbekannte Macht lenkt die Geschicke der Königreiche, eine Macht, die weder die Fürsten noch die Xyi kennen oder verstehen können. Als Maleni von dem vom Orden vorbestimmten Pfad abweicht, droht ausgerechnet Taryah, ihr zweites Ich, zu ihrer gefährlichsten Gegnerin zu werden.

DIE GEHEIMNISSE DER KLINGENWELT: SEELENSPALTER ist am 1. März 2017 bei Knaur als Paperback mit Klappenbroschur erschienen. Das 432 Seiten starke Werk kostet als Printversion 12,99 Euro (ISBN: 978-3-426-51844-1), das eBook gibt es für 10,99 Euro (978-3-426-43603-5).

Coverabbildung Copyright Knaur

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.