Rockne S. O›Bannon macht »große« Serie für SyFy

»Wer zum Teu­fel ist Rock­ne S. O›Bannon?« wird viel­leicht der ein oder ande­re fra­gen. Das kann leicht beant­wor­tet wer­den: O›Bannon ist ver­ant­wort­lich für das SF-Klein­od FARSCAPE oder auch für SEAQUEST DSV, das zu gro­ßen Tei­len auch nicht zu den schlech­te­ren Seri­en gehört (wir hat­ten doch damals nichts…). Wei­ter­hin schrieb er das Dreh­buch zu ALIEN NATION (dem Film, nicht der Serie, aber zu der ver­fass­te er eben­falls Skrip­te) und hat­te auch beim Rem­na­ke von V sei­ne Fin­ger im Spiel.

Der wur­de offen­bar gera­de von SyFy beauf­tragt irgend etwas Tol­les zu rea­li­sie­ren, denn er twit­ter­te:

Gre­at mee­ting at Syfy yes­ter­day. New pro­ject. HUGE. New series. Very exci­ted. Very, very exci­ted.

Da bleibt viel Raum für Spe­ku­la­ti­on, es gab Gerüch­te über ein Remake der TV-Serie ALIEN NATION (ich wür­de lie­ber die alte noch­mal sehen).  Oder wird es etwas völ­lig Neu­es wer­den? Mit  O›Bannon am Ruder kann man zumin­dest hof­fen, dass SyFy es nicht ver­saut, wie so vie­le ihrer Pro­duk­tio­nen in letz­ter Zeit…

Bild: Rock­ne S. O›Bannon 2007, aus der Wiki­pe­dia

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.