Fox würgt PRISON BREAK ab

prison break logoFox Tele­vi­si­on ist ja dafür bekannt, auch noch halb­wegs erfolg­rei­che Fern­seh­se­ri­en gna­den­los ein­zu­stel­len, wenn den Mäch­ti­gen die Ein­schalt­quo­ten nicht pas­sen. So gesche­hen nun auch mit PRISON BREAK, das bei den letz­ten Fol­gen mit einem Rück­gang der Zuschau­er­zahl zu kämp­fen hat­te.

Laut Fox‹ Prä­si­dent Kevin Reil­ly wur­de somit jetzt die sich bereits in Pla­nung befin­den­de nächs­te Staf­fel gestoppt. Reil­ly wäh­rend der »TV Cri­tics Press Tour« im ein­zel­nen: »Pri­son Break had a hell of a run, but the run has ended. This will be the last year of the show. The show has just play­ed out. You get to a point crea­tively whe­re you feel all the sto­ries have been told, and you want to end strong and not gimp out in the end of the sea­son.«

Die letz­te Fol­ge wird in den USA am Frei­tag, den 17. April 2009 aus­ge­strahlt.

Bild: Logo PRISON BREAK, Copy­right FOX Broad­cas­ting Com­pa­ny

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.