Doch kein LETHAL WEAPON V?

Vor eini­gen Wochen gab es Mel­dun­gen, dass Sha­ne Black ein Dreh­buch für den fünf­ten Teil der LETHAL WEAPON-Rei­he ver­fas­sen haben soll. Er woll­te die Cha­rak­te­re nach einem letz­ten Teil in den cine­as­ti­schen Son­nen­un­ter­gang rei­ten las­sen und das obwohl er das Fran­chise bereits nach dem zwei­ten Teil ver­las­sen hat­te. Wei­te­re Gerüch­te besag­ten, dass Pro­du­zent Joel Sil­ver eben­so wie die bei­den Stars Inter­es­se bekun­det hät­ten und War­ner pro­du­zie­ren wol­le.

Mel Gib­son hat nun jedoch gesagt, er habe »für das Pro­jekt im Moment lei­der kei­ne Zeit«, wodurch der Film in die War­te­schlei­fe gescho­ben wur­de. On Loca­ti­on für SHERLOCK HOLMES wur­de Sil­ver nun dazu befragt:

»No, I tried and we tal­ked about it, but it was some­thing that Mel did­n’t want to do now. It doe­s­n’t mean that he wants to do it ever, but as of right now, he did­n’t, and if we can do it, it would be fun to do. Sha­ne (Black) had a gre­at take on it, a gre­at idea, gre­at fee­ling about it. He did a real­ly com­plex kind of treatment/outline, very com­pli­ca­ted and very good, but we can do it one day. The idea that they wan­ted to get it up right away, we could­n’t do that, but we’ll see what hap­pens.«

Auf­ge­scho­ben oder auf­ge­ho­ben?

Bild: Joel Sil­ver 2007, aus der Wiki­pe­dia

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.