Doch kein LETHAL WEAPON V?

Vor eini­gen Wochen gab es Mel­dun­gen, dass Sha­ne Black ein Dreh­buch für den fünf­ten Teil der LETHAL WEAPON-Rei­he ver­fas­sen haben soll. Er woll­te die Cha­rak­te­re nach einem letz­ten Teil in den cine­as­ti­schen Son­nen­un­ter­gang rei­ten las­sen und das obwohl er das Fran­chise bereits nach dem zwei­ten Teil ver­las­sen hat­te. Wei­te­re Gerüch­te besag­ten, dass Pro­du­zent Joel Sil­ver eben­so wie die bei­den Stars Inter­es­se bekun­det hät­ten und War­ner pro­du­zie­ren wol­le.

Mel Gib­son hat nun jedoch gesagt, er habe »für das Pro­jekt im Moment lei­der kei­ne Zeit«, wodurch der Film in die War­te­schlei­fe gescho­ben wur­de. On Loca­ti­on für SHERLOCK HOLMES wur­de Sil­ver nun dazu befragt:

»No, I tried and we tal­ked about it, but it was some­thing that Mel didn’t want to do now. It doesn’t mean that he wants to do it ever, but as of right now, he didn’t, and if we can do it, it would be fun to do. Sha­ne (Black) had a gre­at take on it, a gre­at idea, gre­at fee­ling about it. He did a real­ly com­plex kind of treatment/outline, very com­pli­ca­ted and very good, but we can do it one day. The idea that they wan­ted to get it up right away, we couldn’t do that, but we’ll see what hap­pens.«

Auf­ge­scho­ben oder auf­ge­ho­ben?

Bild: Joel Sil­ver 2007, aus der Wiki­pe­dia

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.