Spartensender LETTRA insolvent

LETTRA-LogoDer erst im letz­ten Novem­ber gegrün­de­te Spar­ten­sen­der LETTRA, der sich um The­men wie Buch, Hör­buch und Lite­ra­tur bemü­hen woll­te (wir berich­te­ten), ist insol­vent. Nach Aus­sa­gen Ver­ant­wort­li­cher haben die Inves­ti­ti­ons­bank Ber­lin und die Mit­tel­stän­di­sche Betei­li­gungs­ge­sell­schaft Ber­lin Bran­den­burg eigent­lich zuge­sag­te Mit­tel nicht wie erwar­tet als stil­le Betei­li­gung aus­ge­schüt­tet. Dadurch war LETTRA nicht mehr liqui­de und der Gang zum Insol­venz­rich­ter für die Geschäfts­füh­rung unum­gäng­lich.

Der Sen­de­be­trieb läuft erst ein­mal mit dem gesam­ten Team wei­ter, man hofft noch, einen neu­en Invers­tor zu fin­den, ver­han­delt wohl auch schon mit wel­chen.

Logo LETTRA Copy­right LETTRA

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.