LAST HOUSE Remake

Und noch’n Remake: Gar­ret Dil­lah­unt (NO COUNTRY FOR OLD MEN; DEADWOOD) spielt die Haupt­rol­le in einer Neu­ver­fil­mung von Wes Cra­vens‹ 1972er Hor­ror­schin­kens LAST HOUSE ON THE LEFT (Deutsch: DAS LETZTE HAUS LINKS). Hor­ror-Iko­ne Cra­ven ist auch dies­mal dabei, er wird zusam­men mit Shaun Cun­ning­ham die Pro­duk­ti­on über­neh­men, Dis­tri­bu­tor ist Rogue Pic­tures. Neben Dil­lah­unt agie­ren Rhys Coiro, Mar­tha MacI­saac und Riki Lind­home, Regie führt Den­nis Ilia­dis nach einem Skript von Adam Alle­ca. Dreh­be­ginn ist im März in Süd­afri­ka.

Die unge­schnit­te­ne 72er-Ver­si­on des Strei­fens (91 Minu­ten), der auch unter dem Titel MONDO BRUTALE bekannt sein könn­te, wur­de in Deutsch­land beschlag­nahmt, es exis­tiert eine geschnit­te­ne Ver­si­on ab 16 (noch sagen­haf­te 64 Minu­ten lang).

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.