Paul Kearney – Die Seevagabunden

Die bei­den Ver­la­ge Atlan­tis und Basi­lisk wer­den 2008 als Gemein­schafts­pro­duk­ti­on die neue Fan­ta­sy-Rei­he »Sea Beggars« von Paul Kear­ney als deut­sche Erst­ver­öf­fent­li­chung nach Deutsch­land brin­gen. Paul Kear­ney wur­de hier­zu­lan­de vor allem durch die epi­sche Fan­ta­sy-Rei­he »Die König­rei­che Got­tes« bekannt, die bei Bas­te-Lüb­be erschien und mit der der Nord­ire sich eine gro­ße und treue Fan­ge­mein­de erwarb.

Band 1 der Rei­he wird den Titel »Das Zei­chen des Ran« tra­gen und im Som­mer 2008 als Paper­back erschei­nen. Die Erst­auf­la­ge ist limi­tiert und num­me­riert auf 500 Exem­pla­re, Vor­be­stel­lun­gen kön­nen bereits über die Shops der Ver­la­ge getä­tigt wer­den (sie­he Online-Shop). Mehr Infor­ma­tio­nen fol­gen in Kürze.

Quel­le: www.basilisk-verlag.de

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.