FOUNDATION – First Look

Über­mor­gen, also am Frei­tag, dem 24. Sep­tem­ber 2021, star­tet die Fern­seh­se­rie FOUNDATION nach den Roma­nen von Isaac Asi­mov auf Apple TV+. Das ist ange­sichts der Vor­la­ge, ein über­aus ambi­tio­nier­tes und muti­ges Pro­jekt und es sieht nach den bis­he­ri­gen Bil­dern so aus, als sei die epi­sche Space Ope­ra zumin­dest vom pro­duk­ti­ons­de­sign her adäquat umge­setzt wor­den. Die Bil­der sagen aber natür­lich noch nichts zu Insze­nie­rung und Dreh­bü­chern, in der Hin­sicht wer­den wir uns über­ra­schen las­sen müssen.

Apple spen­diert kurz vor­her noch­mal ein »First Look«-Video in dem auch Showrun­ner David S. Goy­er zu Wort kommt. Goy­er hat bereits zahl­lo­se Meri­ten bei Fil­men und Fern­seh­se­ri­en sam­meln kön­nen (ein Klick auf den Namen führt auf sei­ne Sei­te bei IMDb), es wird also span­nend wer­den zu sehen, wie er den klas­si­schen SF-Stoff umge­setzt und fürs 21. Jahr­hun­dert adap­tiert hat.

Es spie­len unter ande­rem: Jared Har­risLee PaceLou Llo­bellLeah Har­veyLau­ra BirnCas­si­an Bil­tonTer­rence Mann und Teyar­nie Galea.

Asi­movs FOUN­DA­TI­ON-Rei­he begann als eini­ge kurz­ge­schich­ten in den Jah­ren 1942 – 1950. Die ers­ten vier Geschich­ten wur­den dann im Jahr 1951 im Roman FOUNDATION zusam­men­ge­fasst. Nach­fol­gend erschie­nen FOUNDATION AND EMPIRE (1952) und SECOND FOUNDATION (1953). Dann war 30 Jah­re Ruhe, aber ab 1982 erschie­nen wei­te­re Fort­set­zun­gen, nach­dem sei­ne Ver­le­ger Asi­mov dazu über­re­den konnten.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.