Scorsese startet HUGO CABRET

Soeben haben in Lon­don die Drehar­beit­en an HUGO CABRET begonnen, dem aktuellen Pro­jekt von Star­regis­seur Mar­tin Scors­ese (TAXI DRIVER, AVIATOR).

Das Drehbuch von John Logan basiert auf Bri­an Selznicks Jugend­buch-Best­seller THE INVENTION OF HUGO CABRET, es pro­duzieren Scors­ese, Gra­ham King, Tim Head­ing­ton und John­ny Depp.

Als Schaus­piel­er nehmen unter anderem teil: Ben Kings­ley (Shut­ter Island), Sacha Baron Cohen (Bruno), Asa But­ter­field (The Boy in the Striped Paja­mas), Chloë Moretz (Kick-Ass), Jude Law (Sher­lock Holmes), Ray Win­stone (Beowulf), Christo­pher Lee (Lord of the Rings), Helen McCro­ry (The Spe­cial Rela­tion­ship), Frances de la Tour (Alice In Won­der­land) und Richard Grif­fiths (The His­to­ry Boys).

Hand­lung: HUGO CABRET erzählt die Geschichte eines Waisen­jun­gen, der geheimer Weise in den Wän­den des Paris­er Bahn­hofs lebt und wohnt. Als Hugo eine defek­te Mas­chine, ein exzen­trisches Mäd­chen und den kühlen und reservierten Mann ken­nen­lernt, der den Spielzeugladen besitzt, gerät er in ein magis­ches und geheimnisvolles Aben­teuer, in welchem nicht nur seine verdeck­te Exis­tenz in Gefahr gerät…

Als US-Kinos­tart-Ter­min von Scors­eses erstem 3D-Film ist der Dezem­ber 2011 angepeilt.

Bild: Mar­tin Scors­ese 2007, aus der Wikipedia

Creative Commons License

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.