SEHNSUCHT NACH CABERIA – Fantasy-Roman mit dem Leser als Hauptperson

caberiaBei www.Personalnovel.de erschien der Fan­ta­sy-Roman SEHNSUCHT NACH CABERIA von Dave Bran­ford. Das Beson­de­re: Der Leser kann hier Name und Eigen­schaf­ten aller wich­ti­gen Per­so­nen selbst bestim­men und erhält anschlie­ßend ein spe­zi­ell für ihn gefer­tig­tes Exem­plar eines Fan­ta­sy-Aben­teu­ers, in dem er selbst oder Bekann­te und Ver­wand­te mit­spie­len. Eben­falls wähl­bar ist die Aus­stat­tung – vom ein­fa­chen Paper­back bis zu gebun­de­nen Aus­ga­be.

Träu­me ver­an­las­sen den Hel­den der Geschich­te, die Insel des Nor­dens zu ver­las­sen und sich auf die Suche nach jenem geheim­nis­vol­len Land namens Cabe­ria zu machen, in dem sich alle Wün­sche erfül­len. Auf sei­ner gefahr­vol­len Rei­se schlie­ßen sich ihm nach und nach immer mehr Gefähr­ten an.
Der Weg nach Cabe­ria ist vol­ler Aben­teu­er und Gefah­ren. Schlach­ten wer­den geschla­gen, der Berg der Göt­ter muss bestie­gen wer­den und das Schick­sal der Gemein­schaft steht zum Teil auf Mes­sers Schnei­de. Und stets quält den Hel­den die Fra­ge, ob er das Land jemals fin­den wird, das auf kei­ner Kar­te ver­zeich­net ist und ihn doch so magisch
anzieht…

Hin­ter dem Pseud­onym Dave Bran­ford ver­birgt sich Elben-Autor Alfred Bek­ker. Der Roman SEHNSUCHT NACH CABERIA ist eine ver­än­der­te und den Erfor­der­nis­sen eines indi­vi­dua­li­sier­ten Buchs ange­pass­te Ver­si­on des Titels DAS BUCH EDRO, den der Autor bereits 2002 im Basi­lisk-Ver­lag ver­öf­fent­lich­te. Die ursprüng­li­che Fas­sung ist dar­über hin­aus in einer eBook-Aus­ga­be bei Story2go lie­fer­bar.

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.