Wen ruft ihr dann? GHOSTBUSTERS!

24 Jah­re nach dem er­sten Ki­no­film (ei­ner mei­ner lieb­sten) und 23 Jah­re nach dem da­mals bahn­bre­chen­den Com­pu­ter­spiel (heu­te wür­de es wohl kei­nen mehr hin­ter dem Ofen her­vor­locken) bringt Ac­tivi­si­on ein neu­es Vi­deo­spiel um die Gei­ster­jä­ger raus. Und die Ghost­bu­s­ters sind tat­säch­lich zu­rück, denn den Spiel­fi­gu­ren wer­den die Stim­men ge­lie­hen von kei­nen Ge­rin­ge­ren als den Hel­den der bei­den Fil­me: Dan Ay­kroyd (Ray Stantz), Ha­rold Ra­mis (Egon Speng­ler), Bill Mur­ray (Pe­ter Venk­man) und Er­nie Hud­son (Win­s­ton Zed­de­mo­re).

Die un­kon­ven­tio­nel­len Gei­ster­jä­ger mit dem Hang zu Trüm­mern sind von der Stadt New York City an­ge­heu­ert wor­den und ar­bei­ten un­ter dem Stink­stie­fel Wal­ter Peck. Und wie­der dräut na­tür­lich eine Ka­ta­stro­phe am Ho­ri­zont. In dem Spiel nach ei­nem Script von Ay­kroyd und Ra­mis ist der Spie­ler das jüng­ste Mit­glied der Trup­pe und jagt mit den an­de­ren im ECTO-1 los, um Gei­ster zu fan­gen.

Das Spiel kommt of­fen­bar in ei­nem 3rd-per­son-view da­her und soll so­wohl län­ge­re wie auch kür­ze­re Mis­sio­nen be­inhal­ten, mög­li­cher­wei­se be­geg­nen wir auch Go­zer und dem Mar­sh­mal­low-Man wie­der. Auf je­den­fall da­bei sind Sli­mer und Elea­nor Twit­ty (der Bü­che­rei-Geist) und es gibt jede Men­ge Mög­lich­kei­ten Kram ka­putt zu ma­chen.

Wei­te­re De­tails fin­den sich auf der of­fi­zi­el­len Web­sei­te, da gibts auch ei­nen Trai­ler und – man ver­ge­be mir mei­ne Eu­pho­rie – der sieht rich­tig geil aus! Ein ab­so­lu­tes must have (für mich zu­min­dest)! Wenn ichs habe gibt es na­tür­lich auch eine Re­zen­si­on auf der Mut­ter­sei­te.

GHOST­BU­S­TERS – THE VI­DEO GAME er­scheint für PS3, XBOX 360, Wii, Nin­ten­do DS und PC.

Logo: Co­py­right Co­lum­bia Pic­tures
Screen­shot: Co­py­right Ac­tivi­si­on

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

Ein Kommentar for “Wen ruft ihr dann? GHOSTBUSTERS!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.