VENUS IST TOT

…lautet der Titel eines Sto­ry­ban­des des ins­beson­dere durch Per­ry Rho­dan bekan­nten Autoren, Über­set­zers und Her­aus­ge­bers Uwe Anton.

Dieser Band ist eine Samm­lung sein­er beliebtesten und bekan­ntesten Geschicht­en, mit einem Vor­wort von Andreas Deck­er, Ein­führun­gen zu den Sto­ries und einem Nach­wort zum Cov­erkün­stler Hel­mut Wenske. 15 Geschicht­en aus der Welt von Mor­gen, bit­ter­böse, iro­nisch, pointiert und vor allem her­vor­ra­gend erzählt.
Enthält unter anderem: Venus ist tot, Ein kurzes, ver­traulich­es Gespräch mit dem Her­aus­ge­ber, Die schle­ichende Rev­o­lu­tion, Das Schloss, Juras­sic Mark. Der Band erschien soeben in Uschi Zietschs Faby­lon-Ver­lag.

Uwe Anton: VENUS IST TOT
Faby­lon
ISBN 978–3-927071–23-0
264 Seit­en
Paper­back
Preis: EUR 12,00

Erhältlich beispiel­sweise bei Ama­zon

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.