DER HIMMELSPFEIFER

Cover: Der HimmelspfeiferHeu­te ist sie im Lera­to-Ver­lag erschie­nen, die von Ali­sha Bio­n­da her­aus­ge­ge­be­ne Antho­lo­gie DER HIMMELSPFEIFER, die »etwas ande­re SF-Geschich­ten« ent­hält. Ich zitie­re:

Nam­haf­te Autoren und viel­ver­spre­chen­de New­co­mer lie­fern in die­ser Antho­lo­gie ein Pot­pour­ri der »etwas ande­ren« SF-Sto­ries. Ob nun »Pla­net der Rie­sen­frö­sche« (Lin­da Budin­ger), »Heim­kehr nach Alga­ta« (Andre­as Gru­ber) , »Wie Ter­ro­ris­mus ent­steht« (Ronald W. Hahn), »Der trau­ri­ge Dich­ter« (Frank W. Hau­bold), »Zum Abschuss frei­ge­ge­ben« (Hel­muth W. Mom­mers), »Die Folie« (Chris­ti­an Mon­til­lon) oder »Der per­fek­te Frie­de« (Uschi Zietsch) – alle wis­sen abwechs­lungs­reich zu unter­hal­ten.
Aber auch Domi­nik Irten­kauf, Mario Moritz, Niklas Pein­ecke, Mar­gret Schwe­ken­diek, Achim Stös­ser, Dirk Tae­ger, Fabi­an Vogt und Mikis Wesens­bit­ter – sowie Jörg Isen­berg mit der Titel­sto­ry »Der Him­mels­pfei­fer«.

Die vor­lie­gen­de Antho­lo­gie reiht sich naht­los in die Pha­lanx der neu­en deut­schen SF, und beweist, dass sich die­se nicht vor der aus­län­di­schen Kon­kur­renz zu ver­ste­cken braucht, son­dern im Gegen­teil durch die Herz­schlag-Nähe am Puls des deut­schen, ja euro­päi­schen Gesche­hens mit all ihren Eigen­hei­ten und durch ihre Fri­sche und Unkon­ven­tio­na­li­tät eine bes­se­re Iden­ti­fi­ka­ti­on und einen höhe­ren Unter­hal­tungs­wert garan­tiert, als dies vie­len ihrer anglo­ame­ri­ka­ni­schen Kol­le­gen mög­lich ist.

Her­man Urb­a­nek (Space View)

Eine Lese­pro­be zu Lin­da Budin­gers Geschich­te »Pla­net der Rie­sen­frö­sche« samt Zeich­nung von Mario Moritz fin­det sich auf Ali­sha Bio­n­das Web­sei­te, eben­so wie wei­te­re Details zur Antho­lo­gie.


VORWORT

  • Her­mann Urb­a­nek

STORIES

  • Pla­net der Rie­sen­frö­sche – Lin­da Budin­ger
  • Heim­kehr nach Alga­ta – Andre­as Gru­ber
  • Wie Ter­ro­ris­mus ent­steht – Ronald M. Hahn
  • Der trau­ri­ge Dich­ter – Frank W. Hau­bold
  • Ach­tung Schein­wer­fer! – Domi­nik Irten­kauf
  • Der Him­mels­pfei­fer – Jörg Isen­berg
  • Zum Abschuss frei­ge­ge­ben – Hel­muth W. Mom­mers
  • Die Folie – Chris­ti­an Mon­til­lon
  • Kiri – Mario Moritz
  • Upload untot – Niklas Pein­ecke
  • Gefüh­le regie­ren die Welt – Mar­gret Schwe­ken­diek
  • Göthé – Achim Stö­ßer
  • Deus Ex Machi­na – Dirk Tae­ger
  • Myo­mor­phus – Fabi­an Vogt
  • Das rot-wei­ße Licht oder Sink­flug über Berlin/Treptow – Mikis Wesens­bit­ter
  • Der per­fek­te Frie­de – Uschi Zietsch

DER HIMMELSPFEIFER
Hrsg. Ali­sha Bio­n­da
Paper­back: ca. 200 Sei­ten
Cover­mo­tiv von Cross­val­ley Smith
25 Innen­gra­fi­ken von Mario Moritz
ISBN: 978–3‑938882–70‑2
Preis: 9,95 Euro
April 2008
Bestel­lun­gen unter: www.lerato-verlag.de

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.