Gewinnspiel – Phantanews präsentiert: »Folgenreich – lern´ die Serien kennen!«

Gewin­nt ein Hör­spiel-Super­paket!

In Zusam­me­nar­beit mit Fol­gen­re­ich und Glücksstern-PR präsen­tiert Phan­taNews ein beson­deres Gewinn­spiel nicht nur für Hör­spiel-Fans: unter dem Mot­to »Lern‹ die Serien ken­nen!« ver­losen wir ein CD-Paket mit einem Quer­schnitt durch die Hör­spielse­rien des Labels im Wert von fast 70 Euro.

Es han­delt sich also um eine ein­ma­lige Gele­gen­heit Fol­gen­re­ichs Hör­spiel-Pro­duk­te ken­nen­zuler­nen; wer sie bere­its ken­nen sollte hat die Möglichkeit ohne viel Aufwand – und vor allem kosten­los – an acht (!) aktuelle Episo­den zu kom­men!

Bitte weit­er­sagen!

Im Detail geht es um die Fol­gen­re­ich-Serien MARK BRANDIS, POINT WHITMARK, DON HARRIS – PSYCHOCOP, JACK SLAUGHTER, DORIAN HUNTER und GABRIEL BURNS, also um die Gen­res Sci­ence Fic­tion, Aben­teuer, Grusel und Hor­ror!

Details zu den Serien:

MARK BRANDIS
Die Zukun­ft – trotz aller Errun­gen­schaften so ungewiss wie nie zuvor.

Im 22. Jahrhun­dert hat die Men­schheit Raum­sta­tio­nen in der Unendlichkeit errichtet und erforscht das Son­nen­sys­tem – bemüht, im Weltall das zer­brech­liche Gle­ichgewicht aufrechtzuer­hal­ten, das auf der Erde zwis­chen den zwei Macht­blöck­en existiert: der »Union« und den »Repub­liken«. Mark Bran­dis ist Test­pi­lot und fliegt im Dien­ste der neu­tralen Venus-Erde Gesellschaft für Astro­nau­tik, kurz VEGA.

Immer wieder sieht er sich vor Gefahren gestellt, in denen er sich entschei­den muss: seinem Befehl zu gehorchen, oder seinem Gewis­sen – für sein eigenes Wohl oder für das, woran er glaubt…

Willkom­men in der Welt von Mor­gen!

POINT WHITMARK
Plöt­zlich taucht sie vor dir in der son­nen­durch­fluteten Weite der neuenglis­chen Wälder auf… Die kleine Stadt POINT WHITMARK. Das ehrwürdi­ge Rathaus, die schneeweiße Kirche, der fast vergessene Hafen an der amerikanis­chen Atlantikküste… und der Sher­iff in seinem Streifen­wa­gen vor dem Schnell­restau­rant. Bes­timmt nippt er ger­ade an einem Bech­er Kaf­fee und hält in der anderen Hand einen ange­bis­se­nen Donut. Ein schwach­er Geruch von Salzwass­er weht her­bei. Vielle­icht hast du schon von den unheim­lichen Geschicht­en gehört, die man sich hier zu vorg­erück­ter Stunde erzählt. Wie jene von den ver­schol­lenen Seeleuten, die bei fahlem Mondlicht über die Wellen schre­it­en, ohne jemals das Ufer zu erre­ichen.

Klein wie die Stadt – wenn nicht sog­ar winzig – ist auch der Radiosender. Er kann in einem Gebi­et emp­fan­gen wer­den, das sich mit wenig Mühe an einem hal­ben Nach­mit­tag durch­streifen lässt. Das Stu­dio befind­et sich in einem alten Leucht­turm, von dem nie­mand genau weiß, wie lange sein Mauer­w­erk den wilden Herb­st­stür­men noch stand­hal­ten wird. Das jedoch hin­dert Jay, Tom und Derek – die drei Nach­wuch­sre­porter – nicht daran, sich Tag für Tag auf die Suche nach immer neuen, aufre­gen­den Aben­teuern zu machen.

DON HARRIS – PSYCHO COP
ist eine Gruselthriller-Hör­spielserie, die auf den gle­ich­nami­gen Roma­nen von JASON DARK, der auch John Sin­clair erschuf, basiert.
Zusam­men mit dem Pro­duk­tion­steam der John Sin­clair- und STAR WARS-Hör­spiele, allen voran Regis­seur OLIVER DÖRING, wurde die – auss­chließlich mit her­aus­ra­gen­den Sprech­ern beset­zte und mit atem­ber­auben­den Effek­ten verse­hene – Hör­spielserie bere­its 2007 vom buchver­lag­seige­nen Label veröf­fentlicht. Im Jan­u­ar 2009 wurde die Serie, um den über­natür­lich begabten Geheim­a­gen­ten DON HARRIS, bei FOLGENREICH fort­ge­führt.

Der Kampf gegen die glob­alen Ver­schwörun­gen der geheimen Organ­i­sa­tio­nen und die Suche nach Antworten auf DON HARRIS› Fra­gen nach seinem Schick­sal fand endlich ihre Fort­set­zung …

DORIAN HUNTER
Sind Sie davon überzeugt, schon ein­mal gelebt zu haben…?
Ken­nen Sie das Gefühl, diese Szene, diesen Men­schen, diesen Augen­blick aus einem früheren Leben zu erin­nern…? Dann sind Sie nicht allein. Aber jedes Wis­sen – hat auch seinen Preis…
Es begin­nt in einem alten Schloss…
Dori­an Hunter ahnt sogle­ich, als er die altehrwürdi­gen Mauern des Schloss­es Lethi­an erblickt, dass die kom­mende Nacht sein Leben von Grund auf verän­dern wird… Da sind die acht anderen Gäste, alle­samt in Dori­ans Alter, jedoch auf unbeschreib­liche Weise anders. Unheim­lich. Bösar­tig. Gefährlich. Da ist die Schlossh­er­rin Anas­ta­sia von Lethi­an, die ihn wie einen Sohn empfängt…
Das Böse existiert…
In dieser Nacht wird Dori­an Zeuge unbeschreib­lich­er Ereignisse. Er sieht Dinge, die noch nie ein Sterblich­er gese­hen hat. Er wird Zeuge fin­ster­ster Rit­uale und find­et die Wahrheit über seine Herkun­ft her­aus.

… und Dori­an ist ein Teil davon!
Von Anfang an war es nicht nur Abscheu, die Dori­an erfüllte. Da war stets noch ein anderes Gefühl. Angst? Neugi­er? Am Ende sog­ar eine Art Ver­wandtschaft mit den Dämo­nen…? Was immer Dori­an mit den Geschöpfen der Dunkel­heit verbindet, ist tief in seinem Inneren ver­wurzelt. In der Ver­gan­gen­heit. Im Leben eines gewis­sen Barons Nico­las de Conde, der 1484 zum ersten Mal in seinem Leben auf die Schwarze Fam­i­lie der Dämo­nen stieß…

GABRIEL BURNS
ist in viel­er­lei Hin­sicht die Hör­spielserie der Luxu­sklasse und mehrfach­er Gold-Gewin­ner der »Hör­spiel-Awards«. Erzählt wird die faszinierende und epis­che Geschichte eines wahrhaft aussergewöhn­lichen Detek­tivs. Seine Erforschung para­nor­maler Phänomene und der Kampf gegen über­natür­liche Mächte des Bösen führt den Hör­er in bish­er unbekan­nte Wel­ten und eröffnet unfass­bare Hor­i­zonte. Es ist der Trip und nicht die Ankun­ft!

Ein gross­es Aufge­bot promi­nen­ter Star-Sprech­er, bekan­nt aus Hol­ly­wood-Pro­duk­tio­nen & TV, sowie ein opu­len­ter Sound­track ver­stärken die Fasz­i­na­tion von GABRIEL BURNS.

JACK SLAUGHTER – TOCHTER DES LICHTS
Im Ver­bor­ge­nen tobt seit Jahrtausenden ein blutiger Krieg zwis­chen Gut und Böse. Die Men­schheit allein ist zu schwach, die entseelte Dunkel­heit zu besiegen. Doch in Zeit­en größter Verzwei­flung wird eine Kämpferin geboren, die sich tapfer den Dämo­nen und Mächt­en der Fin­ster­n­is ent­ge­gen stellt. Jene Kriegerin ist die TOCHTER DES LICHTS, die mit ihrer Kraft gegen die erbar­mungslosen Bestien der Hölle antreten muss. Sie nimmt sich selb­st nicht ganz so ernst, aber ihre Feinde soll­ten dies bess­er tun. Begleit­en wir die TOCHTER DES LICHTS auf seinem Weg. Ihr Name ist … JACK SLAUGHTER.
JACK SLAUGHTER – TOCHTER DES LICHTS ist eine Hor­ror-Hör­spiel-Sit­com-Serie, die sich selb­st nicht so ernst nimmt, es aber doch immer wieder ist. Die Hör­spielserie ist knal­lig, kultig, komisch – anders! Sie bedi­ent sich einem Mix aus ser­iösem Hor­ror und schräger Com­e­dy … und auss­chließlich divers­er Syn­chron­stars sowie einem inno­v­a­tiv­en und skur­rilen Art­work!

Das Gewin­npaket beste­ht aus sage und schreibe acht bran­dak­tuellen CDs der eben genan­nten Serien, sechs Einzelfol­gen und zwei Episo­den auf jew­eils zwei Sil­ber­scheiben (die Links führen zu Episo­den­de­tails auf der Fol­gen­re­ich-Web­seite):

Was muss man tun, um das Hör­spiel-Super­paket zu gewin­nen?

Ein­fach!

  • Abon­niert unser RSS-Feed unter http://phantanews.de/wp/?feed=rss2
  • Klickt auf unser­er Face­book-Seite https://www.facebook.com/PhantaNews auf »gefällt mir«
  • (die bei­den obi­gen Aktio­nen sind nicht gewin­nentschei­dend, allerd­ings kön­nt ihr dann sich­er sein, dass Ihr auf diese Weise zukün­ftige Gewinn­spiele und natür­lich die Artikel nicht ver­passen werdet) :o)
  • aber die Haupt­sache ist: schreibt eine eMail an gewinnen[at]phantanews[dot]de, in der Ihr erläutert, warum ger­ade Ihr per­fekt für diesen Gewinn geeignet seid. Seid kreativ.

Ihr habt dafür Zeit bis zum 17.04.2011 um 23:59 Uhr – maßge­blich ist das Ein­gangs­da­tum der Mail auf meinem Mailserv­er. Den Gewin­ner werde ich danach aus allen einge­gan­genen Mails mit­tels eines Zufalls­gen­er­a­tors ermit­teln.

Wichtig:

Jed­er kann nur ein­mal teil­nehmen. Wenn jemand über mehrere Emailadressen ver­fügt, mit ihnen teil­nimmt und ich nix merke: Glück gehabt. :) Andern­falls wer­den erkan­nte überzäh­lige Mails nicht teil­nehmen.
Nach­dem ich einen Gewin­ner ermit­telt habe, werde ich diesem das per Email mit­teilen und ihn auf Phan­taNews namentlich nen­nen, deswe­gen kann dieser Name auf Wun­sch (bitte in der Teil­nahme-Email angeben!) auch ein Pseu­do­nym oder Alias sein. Für die Zusendung des Gewinns benötige ich allerd­ings eine gültige Postadresse, die ich per Email erfra­gen werde; auch die für die Teil­nahme ver­wen­dete Email-Adresse sollte also unbe­d­ingt gültig sein und der Gewin­ner sollte bisweilen gegebe­nen­falls einen Blick in den Spam-Ord­ner wer­fen. Sollte der Gewin­ner sich inner­halb ein­er Woche (sieben Tage) nach Absenden mein­er Mail nicht gemeldet haben, werde ich erneut »wür­feln« und es gibt einen neuen Glück­lichen.

Der Rechtsweg ist aus­geschlossen!

Zum Daten­schutz:

Selb­stver­ständlich wer­den Email- und Postadressen nicht an Dritte weit­ergegeben, sie wer­den auss­chließlich beim Betreiber von Phan­taNews (sowie aus tech­nis­chen Grün­den bei dessen eMail-Provider) gespe­ichert, um Gewin­ner zu benachrichti­gen und die Gewinne zu versenden, die entsprechen­den Mails wer­den nach dem Abschluss des Gewinn­spiels gelöscht.

Info­texte zu den Serien, Fol­gen­re­ich-Logo und Cov­er­ab­bil­dun­gen Copy­right Fol­gen­re­ich

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.