Golkonda Verlag


Der Gol­kon­da Ver­lag wur­de am 1. Janu­ar 2010 gegrün­det, und zwar als geis­ti­ges Kind von Han­nes Rif­fel, der sich jedoch von Anfang an der Mit­ar­beit zwei­er genia­ler Freun­de ver­si­cher­te ? der Gestal­te­rin, die sich hin­ter dem geheim­nis­vol­len Namen »Bens­werk« ver­birgt, und des Ber­li­ner SF-Urge­wäch­ses Har­dy Kettlitz.

Anfang 2012 wur­de aus der klei­nen GbR eine nicht mehr ganz so klei­ne GmbH, denn da trat der Gra­zer IT-Exper­te und Lite­ra­tur­lieb­ha­ber Karl­heinz Schlögl in den Ver­lag ein und eröff­ne­te ihm dadurch unge­ahn­te Möglichkeiten.

Damit war der har­te Kern gefun­den, wobei es natür­lich außer Zwei­fel steht, dass wir ohne die tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung zahl­rei­cher frei­er Mit­ar­bei­ter nur ein blas­ser Abglanz des­sen wären, was wir sind. Stell­ver­tre­tend für vie­le möch­ten wir hier den Kreis der­je­ni­gen nen­nen, die uns bei der Pro­gramm- und Lek­to­rats­ar­beit bei­ste­hen: Andre­as Flied­ner, Lau­ra Gut­mann, Andy Hah­ne­mann, Simo­ne Hel­ler, Ralf Neu­kir­chen, Robert Sche­ku­lin, Jakob Schmidt, Chris­ti­an Scho­beß und Erik Simon.

(Quel­le: Verlagswebseite)

Genres: Fantasy, Science Fiction, Phantastik, Krimi
Medien: Print, eBook

Adresse:
Charlottenstraße 36

12683 Berlin

E-Mail: golkonda@gmx.de
Telefon: 030-50361279; bitte nur wochentags zwischen 10 und 18 Uhr
Telefax:

Homepage: golkonda-verlag.de
Twitter:
Facebook: www.facebook.com/Golkonda.Insider