Unity-DEMO von der Game Developers Conference: ADAM PART I

Bei Unity wollte man ganz offensichtlich auch mal mal zeigen, was die Engine wirklich kann, und so entstand der SF-Kurzfilm ADAM, von dem man hier den in Echtzeit gerenderten ersten Teil sehen kann. Er entstand in der Beta von Unity 5.4 und nutzt den sich in Entwicklung befindlichen Cinematic Sequencer, sowie weitere neue Tools. Ebenfalls involviert ist das Physiksimulationstool Caronte FX, das man ab sofort über den Asset Store erwerben kann. Den kompletten Film bekommt man Ende Mai auf der Unite 2016 in Amsterdam zu sehen.

Machinima-Regisseure erhalten mit den aktuellen Versionen der namhaften Gameengines offensichtlich ganz neue Möglichkeiten.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.