Katastrophenfilm aus Norwegen: Trailer THE WAVE

Üb­li­cher­weise kom­men Big Bud­get-Ka­ta­stro­phen­filme aus Hol­ly­wood. Jetzt tritt Nor­we­gen an, um Tin­sel­town in der Hin­sicht mal zu zei­gen, wo der Bar­tel den Most holt. THE WAVE (im Ori­gi­nal BØL­GEN) ist ein Film, der be­reits auf Fes­ti­vals ei­ni­ges an Lor­bee­ren sam­meln konnte und Kri­ti­ker wie Zu­schauer be­geis­terte. Eben weil er mit ver­gleichs­weise ge­rin­gen Mit­teln eine im­mense Span­nung auf­bauen kann. Re­gie führte Roar Ut­haug und seine Ar­beit an THE WAVE hat ihm be­reits den Re­gie­ses­sel für den nächs­ten TOMB RAI­DER-Film ein­ge­bracht. Es spie­len un­ter an­de­rem Kristof­fer Jo­ner, Tho­mas Bo Lar­sen und Ane Dahl Torp.

1905 löste ein Fels­rut­sch in Nor­we­gen eine Tsu­nami aus, die eine ganze Stadt am Fjord Ge­i­ran­ger dem Erd­bo­den gleich machte. Heute weiß man, dass das je­der­zeit wie­der ge­sche­hen kann.

Bei uns er­scheint THE WAVE am 29. Fe­bruar 2016 auf Blu-Ray.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­tasy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

zu­letzt ak­tua­li­siert von am .


. Bookmarken: Permanent-Link
. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.