Ausrufezeichen!!!!!!!

Tei­len:

In di­ver­sen so­zia­len Me­dien (und an­derswo) mel­de­ten sich gleich meh­rere Ko­rin­then­ka­cker zu Wort, die sich nicht in­halt­lich mit An­jas Ar­ti­kel be­fass­ten, son­dern auf ei­ner ih­rer An­sicht nach un­er­träg­li­chen Häu­fung von Aus­ru­fe­zei­chen her­um­rit­ten. Die Au­to­rin kom­men­tierte dies wie folgt: “Ich hab noch so viele, die müs­sen bis zum Mo­nats­ende ver­braucht wer­den!!!!!”

Ich widme den Thav­mas­ti­kó­pho­ben fol­gen­des schnell ge­ren­derte Bild:

Ausrufezeichen!

Noch in klei­nes Up­date zur Thav­mas­ti­kó­pho­bie:

Some books seem like they’d be al­most iden­ti­fia­ble by their punc­tua­tion. Alice in Won­der­land, for ex­ample, has an ab­un­dance of ex­cla­ma­tion marks (“Off with their heads!”)

Aber wir kön­nen es auch gern so ma­chen wie Ja­mes Joyce und auf In­ter­punk­tion wei­test­ge­hend ver­zich­ten. Käme heute ver­mut­lich an kei­nem Lek­tor mehr vor­bei.

Bild von mir, CC BY-SA

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­tasy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

zu­letzt ak­tua­li­siert von am .


. Bookmarken: Permanent-Link
. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.