Trailer: CAPTAIN FUTURE

Der Ka­nal von Py Pro­phe­cy gibt kei­ne wei­te­ren De­tails dar­über, um was ge­n­au es sich hier ge­n­au han­delt, man soll­te also da­von aus­ge­hen, dass es sich eine Fan­pro­duk­ti­on, eine Tech­de­mo oder ein »pro­of of con­cept« ist. Der »Trai­ler« zu CAP­TAIN FU­TURE er­schien schon vor ei­ni­gen Wo­chen, ging al­ler­dings bis jetzt völ­lig an mir vor­bei. Und man muss ein­fach sa­gen, dass das gran­di­os aus­sieht, da wa­ren Kön­ner am Werk. Span­nend auch die An­klän­ge der deut­schen Ti­tel­mu­sik am Ende. Viel­leicht er­fah­ren wir ja in Zu­kunft noch mehr dazu.

Up­date: Bei Pro­phe­cy FX han­delt es sich of­fen­sicht­li­ch um eine pro­fes­sio­nel­le SFX-Fir­ma aus Ber­lin. Das ist ein Con­cept De­si­gn für die deut­sche Film­fir­ma Wie­de­mann und Berg.

[Up­date 2 – 20:00 Uhr] – und da war das Vi­deo weg. Ver­mut­li­ch war der Auf­trag­ge­ber not amu­sed, dass der Pit­ch ein­fach so ins Netz ge­stellt wur­de … :)

[Up­date 3 – 22:27 Uhr] Das Netz ver­gisst nichts. Dank an Jens Scholz für den Hin­weis auf Daily­mo­ti­on. :)

[Up­date 4 – 23:10 Uhr] Und auch schon wie­der off­line. Da hat es wohl je­mand ei­lig, das Vi­deo aus dem Netz zu be­kom­men. Viel­leicht taucht es ja auf ei­ner rus­si­schen oder chi­ne­si­schen Vi­deo­platt­form noch­mal auf …

[Up­date 5 – 28.07.15 8:50 Uhr] Und mal wie­der You­tube, schaun wir mal, wie lan­ge. Dank an Hu­ber (Kom­men­tar).

[Up­date 6 – 28.07.15 16:00] Ich habe das Vi­deo von der Sei­te ge­nom­men Grund: Fol­gen­de Auf­for­de­rung von Wie­de­mann und Berg.

… wir (Wie­de­mann & Berg Film GmbH & Co. KG) möch­ten sie dar­auf hin­wei­sen, dass der Trai­ler zu „Cap­tain Fu­ture“ den sie auf Ih­rer Platt­form ver­öf­fent­licht, bzw. ge­teilt ha­ben ge­schützt ist und es sich hier um eine Ur­he­ber­rechts­ver­let­zung han­delt. Das Ma­te­ri­al ist nicht für die Öf­fent­lich­keit be­stimmt und wird sehr streng be­han­delt.

Wir möch­ten sie bit­ten die Ver­lin­kung zu ent­fer­nen um wei­te­ren recht­li­chen Schrit­ten aus dem Weg zu ge­hen.

Dan­ke für ihr Ver­ständ­nis.

In­ter­es­sant dar­an mei­ner Mei­nung nach das frag­wür­di­ge Rechts­ver­ständ­nis. Das Em­bed­ding-Ur­teil ist ein­schlä­gig. Wenn die das Vi­deo aus You­tube ha­ben wol­len, ist You­tube der rich­ti­ge An­sprech­part­ner, nicht Sei­ten, die es ein­bin­den. Da ich mir des­we­gen aber kei­nen Stress ma­chen (las­sen) will, habe ich das Vi­deo ent­fernt. Wie­de­mann und Berg wer­den al­ler­dings si­cher­li­ch schnell fest­stel­len, dass man mit dem Ver­su­ch, alle Fund­stel­len im Netz til­gen zu las­sen, eher das Ge­gen­teil be­wir­ken wird. Ich habe be­reits Un­men­gen von Links zum You­tube-Vi­deo auf so­zia­len Me­di­en ge­se­hen. Die Vor­ge­hens­wei­se ist er­neut ty­pi­sch für Deutsch­land und dem Um­gang mit dem #neu­land In­ter­net. Im Im­pres­sum der Web­sei­te von Wie­de­mann und Berg fin­det sich eine Email­adres­se, un­ter der man de­nen mal sa­gen könn­te, was man hier­von hält. Viel­leicht ha­ben die ja auch Prä­sen­zen auf so­zia­len Me­di­en, bei­spiels­wei­se Face­book oder Goo­gle+, wo man sei­ne Mei­nung los­wer­den kann. Aber im­mer schön freund­li­ch blei­ben. :)

Nied­li­ch fin­de ich die For­mu­lie­rung »Das Ma­te­ri­al ist nicht für die Öf­fent­lich­keit be­stimmt und wird sehr streng be­han­delt.« Das arme Ma­te­ri­al. :)

Üb­ri­gens: Nach ei­nem Ur­teil des EuGH ist Ver­lin­kung auf öf­fent­li­ch zu­gäng­li­ches Ma­te­ri­al grund­sätz­li­ch er­laubt, da da­durch kein »neu­es Pu­bli­kum« ge­schaf­fen wird. Des­we­gen könn­te ich hier ein­fach den Link zum Vi­deo feil­bie­ten, ohne es ein­zu­bin­den und das wäre völ­lig le­gal. Aber ihr wisst si­cher selbst, wie ihr die You­tube-Su­che be­die­nen müsst …

[Up­date 28.07.2015 – 21:45 Uhr] Es gibt dann doch mal ei­nen of­fi­zi­el­len Kom­men­tar von Wie­de­mann & Berg von 20:15 Uhr auf Face­book:

Lie­be Cap­tain-Fu­ture-Fans, ge­stern ist im In­ter­net ein Trai­ler zu Cap­tain Fu­ture auf­ge­taucht, den wir kurz kom­men­tie­ren möch­ten. Bei dem Trai­ler han­delt es sich um in­ter­ne Con­cept-Art-Über­le­gun­gen. Wir ar­bei­ten der­zeit ge­mein­sam mit Syr­re­al En­ter­tain­ment an ei­nem Pro­jekt zu Cap­tain Fu­ture. Wir sind sel­ber gro­ße Fans der Se­rie und träu­men von ei­ner Wie­der­be­le­bung! In wel­cher Form kon­kret, dazu kön­nen wir lei­der noch nichts sa­gen und wir bit­ten um Euer Ver­ständ­nis. Zu ge­ge­be­nem Zeit­punkt wer­den wir Euch dar­über na­tür­li­ch in­for­mie­ren.

waeregewesen

http://www.dailymotion.com/video/x2zg4b5_captain-future-hd-trailer_shortfilms

Dank an Mike Krzy­wik-Groß fürs Fin­den.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Mei­st harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

20 Kommentare for “Trailer: CAPTAIN FUTURE”

Sea

sagt:

Buuuuh! Stell dich nicht so an, »Auf­trag­ge­ber« – der Trai­ler ist toll, wir wol­len ihn se­hen! :(

sagt:

Nein, da is­ses nicht. Das ist nur ein stüm­per­haft zu­sam­men­ge­schnit­te­ner Teil des Ori­gi­nals mit an­de­rer Mu­sik.

Mike

sagt:

Ja das Vi­deo ist jetzt auch bei Vimeo off­line. In­te­res­ann­ter ist die Fra­ge, wie­so macht sich eine prof­fes­sio­nel­le Film­fir­ma die Ar­beit und er­stellt ei­nen Con­cept Trai­ler und ver­öf­fent­licht ihn ganz zu­fäl­lig auf You­tube?
Und wie­so ist nichts be­kannt das die Fir­ma Wie­de­mann und Berg eine Neu­ver­fil­mung des Stof­fes vor­hat? MMHH. Oder ist das mal wie­der so ein Schub­la­den Pro­jekt wie der Per­ry Rho­dan Film/Serie von Cas­ca­da?
Ich hof­fe da kommt in den näch­sten Ta­gen Licht ins Dun­kel. Auf der Home­page von Wie­de­mann und Berg ist je­den­falls au­sser dem ge­wöhn­li­chen deut­schen Se­ri­en Schrott und deut­schen Ko­mö­di­en nix über eine ge­plan­te Neu­ver­fil­mung zu fin­den…

sagt:

Es ist seit 2010 be­kannt, dass es ei­nen Cap­tain Fu­ture Film ge­ben soll.

Bei Wie­de­mann und Berg ist durch­aus nicht nur »Se­ri­en Schrott und Ko­mö­di­en« zu fin­den, son­dern auch WHO AM I. Also bit­te die Ha­te­rei las­sen. Dan­ke.

sagt:

[…] You­tube-Sei­te gibt es kei­ner­lei Hin­wei­se zum Trai­ler und auch die Kom­men­ta­re sind ge­sperrt. Laut Phan­ta­news han­delt es sich „bei dem Chan­nel Pro­phecy FX of­fen­sicht­li­ch um eine pro­fes­sio­nel­le […]

BakaPsychoNeko

sagt:

Hi Kin­nas,

der Trai­ler ist tat­säch­li­ch schon recht alt, dürf­te und darf al­ler­dings nicht ver­öf­fent­licht wer­den, da nicht alle Nut­zungs­rech­te ge­klärt sind. 

Da­her die Blocka­de von W&B.

Pro­phe­cy Fx ist üb­ri­gens ein Vfx Stu­dio, mit Sfx hat das gan­ze nix zu tun ;)

sagt:

Spe­cial Ef­fects (SFX) ist der Ober­be­griff, Vi­sual Ef­fects (VFX) ist ein Teil, eine Sub­men­ge da­von, eben­so wie CGI.

BakaPsychoNeko

sagt:

Hal­lo Ste­fan,

nein, ist es nicht. Ich kom­me aus der Bran­che – SFX sind Spe­cial Ef­fects. Al­les was in-ca­me­ra ge­lö­st wird. Das sind also die Leu­te, die Rauch ma­chen oder Sa­chen ex­plo­die­ren las­sen.

Vi­sual Ef­fects sind di­gi­tal er­zeug­te Ef­fek­te am Com­pu­ter. Auch Re­tu­schen usw. zäh­len dazu. 

Aber zum The­ma zu­rück: der Clip ist schon zwei Jah­re alt und bis­her gab es kein Up­date zu den Rech­ten. Es bleibt also frag­li­ch ob und wann die Pro­duk­ti­on wei­ter geht.

BakaPsychoNeko

sagt:

Ja dan­ke, ge­n­au das:
»Spe­cial ef­fects are tra­di­tio­nal­ly di­vi­ded into the ca­te­go­ries of op­ti­cal ef­fects and me­cha­ni­cal ef­fects. With the emer­gen­ce of di­gi­tal film­ma­king a di­stinc­tion bet­ween spe­cial ef­fects and vi­sual ef­fects has grown, with the lat­ter re­fer­ring to di­gi­tal post-pro­duc­tion whi­le »spe­cial ef­fects« re­fer­ring to me­cha­ni­cal and op­ti­cal ef­fects.«

Die Leu­te von den SFX ha­ben ge­n­au so we­nig Ah­nung von un­se­rem Job, wie wir von ih­rem ;)

sagt:

Ich den­ke, das ist eine Nit­picke­rei um Be­griff­lich­kei­ten. ich blei­be da­bei, dass »Spe­zi­al­ef­fek­te« der Ober­be­griff ist, der auch vi­su­el­le Ef­fek­te mit be­inhal­tet. Das steht ja auch so im Wi­ki­pe­dia-Ar­ti­kel, dass eine Un­ter­schei­dung erst in neu­e­rer Zeit ent­stan­den ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die nachfolgende Rechenaufgabe lösen *