Phantastische Akademie gibt Longlist des SERAPH 2014 bekannt

Seraph 2014Nunmehr im dritten Jahr vergibt die Phantastische Akademie e. V. in Kooperation mit den Stadtwerken Leipzig und der Leipziger Buchmesse den Förderpreis für Phantastische Literatur – SERAPH.
Für die bevorstehende Preisverleihung zur Leipziger Buchmesse haben über 40 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Titel eingesendet. In der Kategorie “Bestes Buch” haben es in diesem Jahr zwölf Titel und in der Kategorie “Bestes Debüt” sieben Titel auf die Longlist geschafft.
Bis Mitte Februar wird nun eine 14-köpfige Expertenjury die Shortlists aus beiden erarbeiten. Aus diesen ergeben sich schließlich die Sieger in beiden Kategorien, die am 13.03.2014 im Rahmen der Leipziger Buchmesse gekürt werden.

Longlist des SERAPH 2014

“Bestes Debüt”

  • Calie, Edie: 3 a.m. (Edition Roter Drache)
  • Eliott, Dana S.: Taberna Libraria – Die magische Schriftrolle (DroemerKnaur)
  • Hartwell, Katharina: Das Fremde Meer (Berlin Verlag)
  • Meister, Tara C.: Siran – Die Königskinder (BVK Buch Verlag)
  • Röder, Alexander: Der Mönch in Weimar (Feder&Schwert)
  • Springorum, Björn: Herbstbringer (Baumhaus)
  • van Org, Luci: Frau Hölle – Ragnarök‘ Deine Mudda! (Ubooks)

“Bestes Buch”

  • Corvus, Robert: Feind – Die Schattenherren Bd. 1 (Piper)
  • Fink, Torsten: Der Prinz der Skorpione – Der Schattenprinz Bd. 3 (Blanvalet)
  • Gläser, Mechthild: Nacht aus Rauch und Nebel (Loewe)
  • Honisch, Ju: Schwingen aus Stein (Feder&Schwert)
  • Jeltsch, Christian/Kraemer, Olaf: Abaton 3 – Im Bann der Freiheit (mixtvision Verlag)
  • Marzi, Christoph: Die wundersame Geschichte der Faye Archer (Heyne)
  • Meißner, Tobias O.: Klingenfieber (Piper)
  • Plaschka, Oliver: Das Licht hinter den Wolken (Klett-Cotta)
  • Simon, Cordula: Ostrov Mogila (Picus Verlag)
  • Simon, Stefanie: Feuer der Götter (DroemerKnaur)
  • Winter, Maja: Die Säulen der Macht (Blanvalet)
  • Winterfeld, Daniela: Der geheime Name (DroemerKnaur)

Ab sofort kann das Ergebnis auch unter www.phantastische-akademie.de eingesehen werden.

Quelle: Pressemitteilung der “Phantastischen Akademie”

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

3 Kommentare for “Phantastische Akademie gibt Longlist des SERAPH 2014 bekannt”

sagt:

Cui bono? Bei den ganzen literarischen Preisen lohnt es sich durchaus die Initiatoren zu hinterfragen: Hauptbetreiber in diesem Fall sind ein Kleinverlag und eine Literaturagentur. Wenn man nun in der oben abgedruckten Long List die durch diese Agentur vertretenen Autoren und die Bücher des mitbetreibenden Kleinverlags in Augenschein nimmt, dann scheint der Aufwand sich durchaus zu lohnen. Mal sehen, was in der Short List davon übrig bleiben wird … ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.