Blitzmeldung: Walt Disney Corporation kauft PERRY RHODAN

Ja, na­tür­li­ch war das ein April­scherz. Aber wie ich fest­stel­le, hat er für viel Er­hei­te­rung ge­sorgt. :)

Der Knül­ler zum Os­ter­mon­tag: wie so­eben via En­ter­tain­ment Weekly aus den USA ver­lau­tet, hat der Walt Dis­ney-Kon­zern nach Mar­vel und STAR WARS nun auch die Rech­te an der deut­schen Sci­en­ce Fic­tion-Se­rie PER­RY RHO­DAN für eine noch nicht nä­her be­zif­fer­te Sum­me vom Bau­er-Ver­lag  er­wor­ben.

Ein Dis­ney –Spre­cher sagt dazu:

We are al­ways loo­king for new op­por­tu­nities to ex­pand our IP-port­fo­lio and we were se­aching for qui­te some time for a new SF-re­la­ted fran­chise. PER­RY RHO­DAN seems the next lo­gi­cal choice, as it has a long-stan­ding fan­ba­se in ger­many and we think with our help and re­sour­ces it will be­co­me a tre­men­dous in­ter­na­tio­nal suc­cess. We are plan­ning books, co­mics and of cour­se a tv-show and mo­vies over the next few ye­ars.

Er fügt noch hin­zu, dass Dis­ney sich der­zeit auch in an­de­ren Län­dern nach lo­ka­len „In­tel­lec­tual Pro­per­ties“ um­sieht, die man in­ter­na­tio­nal aber auch ins­be­son­de­re in den USA be­kannt ma­chen kann, weil sie für die Ame­ri­ka­ner neue, un­ver­brauch­te Stof­fe dar­stel­len.

Aus der Re­dak­ti­on gab es hier­zu noch kei­ne Re­ak­ti­on, da Klaus Frick al­ler­dings be­reits auf Goo­gle+ schrieb, dass die Bü­ro­räu­me über Os­tern ver­waist sei­en, muss man sich dar­über nicht wun­dern. Nun wird auch der wah­re Grund für die Ab­we­sen­heit des ge­sam­ten Teams of­fen­sicht­li­ch: eine Rei­se in die USA, um den Deal fest­zu­klop­fen.

Für das Fort­be­stehen der Se­rie sind das na­tür­li­ch gran­dio­se Nach­rich­ten und auch der seit Jahr­zehn­ten ge­wünsch­te Film kommt nun end­li­ch in die Gän­ge. Es wird al­ler­dings in­ter­es­sant sein, zu se­hen, wie­viel Ei­gen­stän­dig­keit der deut­schen Se­rie bleibt.

Creative Commons License

Bild: Per­ry Rho­dan von Re­na­to Ca­sa­ro, Co­py­right VPM

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.


. Bookmarken: Permanent-Link
. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.