Die STEAMPUNK-CHRONIKEN im Interview

Ich hatte be­reits an an­de­rer Stelle auf mein neues Pro­jekt STEAM­PUNK-CHRO­NI­KEN hin­ge­wie­sen, eine An­tho­lo­gie von Ge­schich­ten aus dem Genre, die als eBook er­schei­nen soll. Lo­gi­scher­weise kann man zu die­sem Thema viele Fra­gen stel­len – Fra­gen die mir selbst viel­leicht gar nicht erst ein­ge­fal­len wä­ren.

Fra­gen ge­stellt hat Ger­hard Schrö­der (nein, nicht der Kanz­ler) vom Tech­blog padlive.de. Die Fra­gen und meine Ant­wor­ten dar­auf kann man ab heute auf padlive.de le­sen.

Es geht un­ter an­de­rem darum, wie ich auf die Schnaps­idee über­haupt ge­kom­men bin, ob DRM-Frei­heit eine „Ma­sche“ ist oder was die Au­to­ren da­von ha­ben.

Viel Spaß beim Le­sen!

Wer wei­tere Fra­gen hat, darf diese gern auf steampunk-chroniken.de bei­spiels­weise in den Kom­men­ta­ren stel­len, oder mir eine eMail schrei­ben.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­tasy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

zu­letzt ak­tua­li­siert von am .


. Bookmarken: Permanent-Link
. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.